Eisrettung als Ausbildungsthema

Categories Allgemein
0
Mar 02

Bei -7 Grad trainierten wir die Eisrettung auf dem Emsenteich…

Auf dem Dienstplan stand für den Ausbildungsdienst eigentlich das Thema Messgeräte. Da die tiefen Temperaturen der letzten Tage es zu ließen, dass Thema Eisrettung praktisch durchzuführen, wurde kurzer Hand umgeplant. Wir leuchteten uns die Eisfläche großräumig aus und versuchten mit verschiedenen Techniken eine Person zu retten. Ein Kamerad zog sich den Überlebensanzug an und stellte die zu rettende Person dar. Mit Hilfe von Schlauchboot, Steckleitern, Schleifkorbtrage und Rettungsbrett konnte die Person an Land geholt werden. Alle Kameraden die sich auf der Eisfläche befanden wurden mit Feuerwehrsicherheitsleinen gesichert.

Wir wollen nochmal darauf Hinweisen, dass keine Eisfläche in der Landgemeinde Bad Sulza frei gegeben ist und bei Betreten Lebensgefahr besteht.

Bereits Freitagabend bei noch -7 Grad waren schon Risse in der Eisfläche zusehen.

+1 Demo: Async load

Leave a Reply