Brandeinsatz in Reisdorf

Categories Einsatzmeldungen
0
Dec 30

Wir wurden gerufen zur Unterstützung zum Gebäudebrand nach Reisdorf…

Wie bereits zum Anfang diesen Jahres (zum Bericht)und mehrfach innerhalb der letzten Jahre brannte es wieder auf dem Bahngelände zwischen Reisdorf und Eckartsberga. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Eckartsberga und Bad Kösen aus Sachsen-Anhalt und die Feuerwehr Bad Sulza und Reisdorf aus Thüringen.

Vor Ort stellte sich die Lage weniger dramatisch dar als vermutet. Es brannte lediglich Unrat im Inneren des ehemaligen Bahnhofsgebäudes. Die Feuerwehren aus Eckartsberga und Bad Kösen gingen zum Innenangriff vor und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Unsere Aufgabe beschränkte sich auf das Sicherstellen der Löschwasserversorgung und das Kontrollieren der Dächer mit der Drehleiter. Um 18.27 Uhr waren wir wieder im Stützpunkt und Einsatzbereit.

Weitere Kräfte im Einsatz:
Feuerwehr Eckartsberga
Feuerwehr Bad Kösen
Feuerwehr Reisdorf
Bereitschaftsdienst Landratsamt
Bundespolizei
Polizeiinspektion Apolda

Beginn17.05 Uhr
Ende18.27 Uhr
Fahrzeuge im EinsatzKdow , TLF16/24 , DLK23/12 , LF16/12

Die Kameraden waren gerade auf dem Heimweg da wurden wir erneut alarmiert. Es musste der Landeplatz für den Rettungshubschrauber Christoph Thüringen ausgeleuchtet werden und der Notarzt des Hubschraubers zum Einsatzort gebracht werden. Direkt nach dem Ausrücken bekamen wir aber über die Leitstelle bereits den Einsatzabbruch gemeldet. Der Rettungshubschrauber konnte aufgrund des schlechten Wetters nicht starten.

Beginn18.52 Uhr
Ende18.57 Uhr
Fahrzeuge im EinsatzKdow , RW1 , LF16/12
+1 Demo: Async load

Leave a Reply