Dachstuhlbrand endet glimpflich

Categories Einsatzmeldungen
0
Tags
Apr 18

Glück hatte Ostermontag eine Familie in Großromstedt bei einem Brand…

Das rechtzeitige Entdecken eines Brandes verhinderte Schlimmeres in Großromstedt. Der Bewohner konnte das Feuer mit Hilfe eines Gartenschlauches noch rechtzeitig selbst löschen. Somit beschränkte sich die Aufgabe der Feuerwehren auf die Restablöschung, das Beräumen des Brandgutes und der Kontrolle mit der Wärmebildkamera. Nach ca. 45 Minuten konnten die Feuerwehren die Einsatzstelle der Polizei übergeben und diese verlassen.

Kräfte im Einsatz:

Feuerwehren des Ausrückebereiches 5: Feuerwehr Großromstedt , Kleinromstedt, Hermstedt
Feuerwehr Bad Sulza: DLAK23/12, Einsatzabbruch auf Anfahrt für TLF16/24
Polizei und Kriminalpolizei: 2x Streifenwagen

+1 Demo: Async load

Leave a Reply