Gebäudebrand in Gebstedt

Categories Einsatzmeldungen
0
Tags
Oct 28

Eine halbe Stunde vor Ausbildungsbeginn wurden wir nach Gebstedt gerufen…

Zu einem Gebäudebrand wurden die Feuerwehren Gebstedt/Neustedt, Bad Sulza und Schmiedehausen zur alten Kegelbahn nach Gebstedt alarmiert. Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Gebäude festgestellt und eine Person wurde vermisst. Nachdem der Stadtbrandmeister und sein Beobachter vor Ort gesehen wurden war dann schnell klar das es sich um eine Einsatzübung handelt. Zwei Trupps wurden zur Menschen suche ins Gebäude geschickt die Person konnte durch eine der Trupps gefunden und gerettet werden. Es wurde von den Kameraden Neustedt eine Wasserversorgung vom Löschteich aufgebaut, die nach alarmierten Kameraden aus Reisdorf bauten eine Wasserversorgung vom Huldenbach zum Löschteich auf. An der Einsatzstelle wurde die Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren und einem Rohr über die Drehleiter vorgenommen. Nach ca. 75 Minuten wurde die Übung dann beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

An der Übung waren 40 Kameraden (20 Atemschutzgeräteträger) aus 5 Feuerwehren der Landgemeinde beteiligt.

Kräfte im Einsatz:

Feuerwehr Bad Sulza: ELW , TLF16/24 , DLK23/12 , LF16/12 , KLF/Th
Feuerwehr Gebstedt/Neustedt: KLF/Th , KLF B1000
Feuerwehr Reisdorf: LF8/STA
Feuerwehr Schmiedehausen: KLF/Th

+1 Demo: Async load

Leave a Reply