Brandstiftung am alten Denkmal

Categories Einsatzmeldungen
0
Tags
Aug 05

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurden wir am Montagmorgen gerufen…

Gemeldet wurde uns diese im Bereich des Gradierwerkes. Auf der Anfahrt war es ersichtlich, dass der Rauch vom alten Solereservoir kam. Am Durchgang auf der Ilmseite brannte ein Balken und die Holzverkleidung. Man kann hier wohl von Glück reden, dass das alte mit Salz getränkte Holz schlecht brannte. Mit einem C-Rohr konnte die ca. ein Quadratmeter große Brandstelle schnell gelöscht werden. Das aus Holz gebaute Gebäude wurde dann mit zwei Wärmebildkameras komplett kontrolliert. Es konnten zum Glück keine weiteren Brandstellen oder Glutnester festgestellt werden. Von uns wurde im Einsatzverlauf die Polizei angefordert, um die weiteren Ermittlungen einzuleiten.
Man kann davon ausgehen, dass sich dieser Brand nicht von alleine entzündet hat. Wer im Zeitraum zwischen 4 Uhr und 5:30 Uhr etwas auffälliges in diesem Bereich gesehen hat, sollte sich doch bitte bei der Polizeiinspektion Apolda melden. Tel: 03644/5410

+1 Demo: Async load

Leave a Reply