Gerätehaus in Gebstedt eingeweiht

Categories Allgemein
0
Nov 22

Nach fast einem Jahr ist das neue Gerätehaus in Gebstedt einsatzbereit…

Am Freitagnachmittag wurde vom Landgemeindebürgermeister und dem Ortschaftsbürgermeister das neu gebaute Gerätehaus an die Kameraden übergeben. Der Baubeginn am Ortsrand von Gebstedt war am 26.11.2018, wo bis dahin die alte Kegelbahn stand. Nach nun fast einem Jahr Bauzeit konnten die Kameraden in ihr neues Gerätehaus umziehen. Das alte Gerätehaus, was diesen Name nicht wirklich verdient hatte, war eigentlich nur eine Garage. Die Kameraden mussten sich neben dem Fahrzeug umziehen und konnten sich auch nach dem Einsatz nicht einmal die Hände dort waschen, was alles andere als Zeitgemäß ist. Dies ist nun alles in der neuen Unterkunft möglich. Es ist Platz für ein Einsatzfahrzeug in der Fahrzeughalle, dahinter befindet ein kleines Lager, zudem gibt es nun einen separaten Umkleideraum mit Toiletten und einem Büroraum. Als Schulungsraum wird der benachbarte Gemeindesaal genutzt. Die Gesamtkosten für den Neubau beliefen sich auf über 410.000 Euro. Gefördert wurden davon 80.000 Euro vom Freistaat Thüringen.

+1 Demo: Async load

Leave a Reply