Drehleiter geht außer Dienst

Categories Allgemein
0
Dec 14

Nach über 25 Jahren geht die DLK23/12 PCL 3 in den Ruhestand…

Im April 1994 wurde die erste neue Drehleiter nach der deutschen Wiedervereinigung im Kreis Weimarer Land beschafft. Da Bad Sulza eine von vier Stützpunktfeuerwehren wurde und noch keine Drehleiter hatte, bekamen wir die Erste der vier Neuanschaffungen. Seit diesem Zeitpunkt leistete sie uns im Einsatzfall immer treue Dienste. Mit gerade mal 12576 Km auf der Uhr und mit 845 Betriebsstunden geht sie bei uns in den Ruhestand. Sie wird künftig durch eine neue DLAK 23/12 L32AXS3.0 desselben Herstellers ersetzt.

Noch steht nicht fest, wo ihr weiterer Weg hingeht. Für uns war sie immer ein treuer und zuverlässiger Wegbegleiter bei unseren Aufgaben. Wir wünschen ihr weiterhin unfallfreie Fahrt und dass sie in gute Hände kommt.

Danke für 25 Jahre treue Dienste!

+1 Demo: Async load

Leave a Reply