Unterstützung bei Großbrand

Categories Einsatzmeldungen
0
Jan 17

Sonntagnacht unterstützen wir mit 6 Kameraden und 2 Fahrzeugen die Löscharbeiten…

In der Kreisstadt Apolda kam es kurz vor 23 Uhr zu einem Vollbrand eines Discounters und einer Bäckereifiliale. Um 23:32 Uhr wurde unsere Drehleiter zusammen mit dem Tanklöschfahrzeug aus Mellingen (TLF4000) alarmiert. Kurze Zeit später wurde dann auch unser Tanklöschfahrzeug nachalarmiert. Unsere beiden Fahrzeuge waren dem hinteren Brandabschnitt unterstellt. Über die Drehleiter wurden unter Verwendung von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz die Löscharbeiten vorgenommen. Hierbei mussten die Kameraden im Korb Vorsicht walten lassen, da immer wieder gelagerte Feuerwerkskörper im Discounter zündeten. Das Tanklöschfahrzeug unterstütze bei der Löschwasserversorgung. Nach über drei Stunden Löscharbeiten, dem Schützen eines benachbarten Getränkemarktes und der TEDI Filiale konnte man die ersten Kräfte reduzieren. Somit durften gegen 3 Uhr das Tanklöschfahrzeug die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Drehleiter folgte ca. 1,5 Stunden später.

Wir möchten uns bei allen am Einsatz beteiligten Kameraden für die gute Zusammenarbeit bedanken, auch für das Bereitstellen von warmen Getränken und Speisen.

Pressebericht Thüringen112

+1 Demo: Async load

Leave a Reply